Angebote

Liebe Gäste, zum Wohlfühlen haben wir jetzt einen Wind- und Sichtschutz an unserem Südbalkon zum ausgiebigen Sonnenbaden.

 

Kontakt

Ursula u. Wolfgang Wolter

Herrendienstweg 48 b
32425 Minden

 

Tel.:       0571 - 97205750

Tel.:       0571 - 73075920

Mobil:    0151 - 40128731

Mobil:    0176 - 81352488


E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Anfrage senden 

 

 

Nordsee & Dangast

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verbringen Sie Ihren Urlaub im Nordseebad Dangast auch ohne Ihren PKW, denn das Haus Tante Clara ist zentral im Ortskern gelegen. Sie erreichen den nächsten Einkaufsladen "Piepermarkt", Bäcker, Urlaubsshopping, Eisdiele, diverse Restaurants & Kneipen, das Weltnaturerbeportal mit DanGast Quellbad mit großem Aussenschwimmbecken, Dampfbad und Sauna, Minigolfplätze, mehrere Fahrradverleihe, zwei Strände und das Kurhaus in wenigen Gehminuten.

Und nachmittags kommen Sie in Ihre ruhige Ferienwohnung mit Südbalkon und entspannen getreu dem Motto:

dem alltag entfliehen - NEUE KRÄFTE TANKEN

 

Der Küsten- und Künstlerort Nordseebad Dangast ist mit seiner 200 jährigen Geschichte das älteste Kurbad an der deutschen Nordseeküste.

1779 wurde der Küstenbadeort entdeckt und durch Graf Gustav Friedrich Wilhelm Bentinck 1804 bis 1828 vom kleinen Fischerort zu einem Kurbad ausgebaut.

Diverse bekannte Künstler wählten das Nordseebad Dangast wegen des unvergleichlichen Charmes als Ihr Zuhause. Berühmte Maler wie Franz Radziwill oder Karl Schmidt Rottluf machten Dangast in Deutschland und weit über die Grenzen bekannt.

 

Dangast ist ein Urlaubsort mit Wohlfühlcharakter - Egal ob für jung oder alt. Hier können Sie einfach mal den stressigen Alttag vergessen und die Seele baumeln lassen, neue Kraft tanken und neue Aufgaben mit neuer Energie angehen.

Das Nordseebad Dangast ist nicht nur für Erwachsene der ideale Urlaubsort, sondern auch Kinder und Jugendliche fühlen sich hier uneingeschränkt wohl. Das DanGast Quellbad mit großem Aktivbecken, Aussenschwimmbereich, Riesenrutsche, Dampfbad, Solarium und Strömungskanal mit Jod-Sole ist neben den Strandbesuchen und Beachvolleyball-Maches eine Attraktion mit Wiederholungscharakter.

Und wenn Ihnen einmal der Sinn nach einem guten Buch am Strand steht, dann können Sie sich einen der Wind geschützten Strandkörbe mieten.

Obwohl Sie Ihren ganzen Urlaub auch in Dangast verbringen könnten, bietet Ihnen die Region Varel & Friesland ein einzigartiges Panorama für ausgiebige Fahrradtouren, Wanderspaziergänge, Joggingtouren oder Rundfahrten mit einer lokalen Pferdekutsche.

Genießen Sie die malerische Landschaft Frieslands & Ostfrieslands oder gehen Sie in Varel, Wilhelmshaven oder Oldenburg einfach mal Bummeln. Doch auch Ausflüge zu den ostfriesischen Inseln von z.B. Wilhelmshaven aus sind äußerst attraktiv für einen Tagestrip.

 

Dangast, Varel und die Umgebung

...von A wie Arngast bis W wie Watt
reichen die Attraktionen des Nordseebades Dangast

 

Der Leuchtturm Arngast steht mitten im Jadebusen und ist von jedem Punkt des langgestreckten Sandstrandes, der vom alten Hafen bis zu den Salzwiesen reicht, zu sehen.

Man erreicht ihn zu Wasser mit dem Ausflugs- und Bäderschiff "Etta von Dangast" vom Dangaster Hafen aus oder zu Fuß in einer geführten Wattwanderung mit einem Nationalpark-Wattführer für die Bewegungshungrige.

Im Hafen von Dangast liegt nicht nur die "Etta von Dangast vor Anker", sondern Sie werden dort auch einen Krabbenkutter finden, von welchem Sie nahezu täglich fangfrische Krabben erwerben können.

Direkt hinter dem Dangaster Hafen am Siel können Sie außerdem mit einer Anglerlizenz fangfrische Fische selber fangen. Informieren Sie sich dazu bitte bei der Kurverwaltung Dangast.

Im Sportyachthafen von Dangast haben Sie die Möglichkeit mit Ihrem Schiff anzulegen.

 

Kunst & Kultur in Kombination mit einer einzigartigen, schützenswerten Natur: Das ist der Dangaster Salzwiesenpfad
Hier erhalten Sie bei sechs Stationen aus künstlerisch gestalteten Eichenpfählen von Mai bis September an ausgewählten Beispielen wichtige Informationen über einen empfindlichen und schützenswerten Lebensraum zwischen Meer und Land.

 

Frische Luft - einfach durchatmen!
Ausgedehnte Spaziergänge auf dem Deich, am Strand oder in der Umgebung von Dangast, danach eine wohltuende Massage oder Wellnessbehandlung und nachmittags einen berühmten Rhababerkuchen aus dem Kurhaus. Verbringen Sie einfach einen erholsamen Urlaub mit der Familie oder alleine bei uns in Dangast.

Das "Alte Kurhaus Dangast" ist mit seiner gediegenen Atmosphäre und freundlichen Bedienung ein Muss in jedem Dangast Urlaub! Genießen Sie preisgünstige Speisen, Getränke und den berühmten Rhababerkuchen auf der Sonnenterrasse direkt auf dem Deich. Anschließend können Sie am Privatstrand einen entspannten Spaziergang machen oder an einem der vielen tollen Events und Veranstaltungen des Kurhauses teilnehmen.

Bei einem leckeren Jever Pils, Wein oder Kaffee können Sie den Tag direkt nebenan in der Kurhaus Klause ausklingen lassen - mit freiem Blick über den Jadebusen.

 

Sehenswertes begegnet Ihnen auf dem Dangaster Kunstpfad, Skulpturenpfad, Landschaftserkundungspfad und den sogenannten Stolpersteinen, um nur einiges zu nennen.

Fragen Sie gerne bei der Kurverwaltung nach einer kostenlosen Radwanderkarte für den Bereich Friesland, Ammerland, Wesermarsch und Oldenburg und machen Sie eine der schönen Fahrradtouren zu lohnenswerten Ausflugszielen in Friesland und um den Jadebusen.

Oder besuchen Sie die örtliche Minigolfanlage für ein Match mit Familie oder Freunden.

 

In unmittelbarer Nähe gelegen freuen sich die Städte Varel und Wilhelmshaven auf Ihren Besuch. Das gilt auch für Oldenburg, das über die Autobahn in kurzer Zeit zu erreichen ist.

Sehenswert in Varel, der Stadt zwischen Wald und Meer, sind nicht nur die Schlosskirche, der Wasserturm, der Spijöök (Museum für Kuriositäten und Seemannslegenden), der Vareler Hafen mit seinen vielen Fischangeboten, sondern auch die nette Innenstadt mit den vielen kleinen Geschäften und Angeboten.

Naschkatzen sollten nicht vergessen, im Geschäft der Keksfabrik Bahlsen (Werksverkauf) im Vareler Hafen vorbeizuschauen.
Für Schnäppchen-Jäger empfiehlt sich der Werksverkauf der Porzellan-Fabrik Friesland.

Wilhelmshaven ist mit seinen vielen Attraktionen natürlich ein besonderer Anziehungspunkt für Groß und Klein.
Zu nennen sind hier insbesondere:
ein geführter Hafenspaziergang, das Deutsche Marinemuseum, Deutschlands einzige Unterwasserstation Oceanis -100 Meter unter Null-, Küstenmuseum, das Wattenmeerhaus, Piratenamüseum, Marinestützpunkt, Kaiser-Wilhelm-Brücke (erbaut 1905 bis 1907), Kunsthalle, mehrere Theater und große Lichtspielkinos und der Störtebeker Park.
Aber auch in der Innenstadt lohnt es sich zu shoppen oder nur zu bummeln. In der Planung bzw. im Ausbau befindet sich der Jade Weser Port (Tiefwasserhafen Wilhelmshaven) mit seiner Kajenlänge von 1.725 Metern.

Nicht nur Naturfreunde sind bei der Deichschäferei Feldhausen in Butjadingen-Langwarden mit Führungen (Feldhauser Schäferstündchen), Hofladen (Produkte rund um’s Schaf) und Melkhus (Rast bei Milch und mehr) herzlich willkommen.